Grosser Reichtum der liechtensteinischen Vereinslandschaft

Liechtenstein verfügt über die höchste Vereinsdichte im deutschsprachigen Raum. Auf Platz 1 der Betätigungsfelder rangiert «Kultur und Musik».

Das Center für Philanthropie der Universität Liechtenstein hat erstmals die in Liechtenstein aktiven Vereine erfasst und ihre Tätigkeitsfelder analysiert. Demnach hat Liechtenstein eine höhere Vereinsdichte als die Schweiz, Österreich und Deutschland. Die meisten der 851 in Liechtenstein tätigen Vereine engagieren sich für «Kultur und Musik», gefolgt von «Sport und Bewegung» sowie «Freizeit und Geselligkeit». Weitere grosse Bereiche sind «Soziales» und «Berufliche Interessenvertretung» sowie «Umwelt, Naturschutz, Tierschutz». Insgesamt wurden 17 Tätigkeitsfelder erfasst, darunter auch «Schule und Kindergarten», «Gesundheitspflege» sowie «Unfall-, Rettungsdienst, Freiwillige Feuerwehr».

Die meisten der in Liechtenstein aktiven Vereine haben ihren Sitz in Vaduz (227), gefolgt von Schaan (118) und Mauren/Schaanwald (96). Die Studie erfasste zudem 16 Schweizer und einen österreichischen Verein, in denen sich ebenfalls Liechtensteinerinnen und Liechtensteiner für liechtensteinische Belange engagieren.